0 0
Manhattan

Teilen es in deinem Netzwerk:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

6 cl Bourbon Whiskey
Oder
6 cl Rye Whiskey
Zutaten
3 cl Roter Wermut
2 Dashes Angostura Bitters
Garnitur: Zitronenzeste

Manhattan

Adaptiert nach einer Rezeptur aus: The Flowing Bowl - William Schmidt, 1892

Geschmack:
  • Bitter
  • Citrus
Made in:

Zutaten

  • Oder

  • Zutaten

  • Garnitur: Zitronenzeste

Info

Manhattan Cocktail –

Der Zeitpunkt, zu dem Bartender den Wermut für sich entdeckten, könnte man getrost die Geburtsstunde von Manhattan und Martini nennen. Mit dem Wermut eröffnete sich ein ganz neues Betätigungsfeld für die Mixelogen des 19. Jahrhunderts und sie  nutzten es auf vielfältigste Artung Weise. Man kann behaupten, dass Spirituosen und Wermut füreinander geschaffen sind. Die unzähligen Male, die sie in Cocktails erfolgreich vermählt wurden, sind der Beweis dafür. Wenn der Martini der König aller Cocktails ist, ist der Manhattan wohl die Königin. Die schönen Rundungen, die erhabene Gestik, die gütige Art, ihre Gäste wohin und warm zu empfangen – so wünschen wir uns die Königin.

Um die Entstehung des Manhattan ranken sich selbstredend einige Mythen, ziemlich sicher ist aber, dass er in New York zwischen 1870 und 1884 entstanden ist.


Buch: Cocktailian – Das Handbuch der Bar

Foto: © Brent Hofacker / fotolia.com

Schritte

1
Erledigt

Glas - Martini / Cocktailschale

Eiswürfel in das Gästeglas geben und vorkühlen.

Info:
Du kannst deine Gläser auch im Froster (Tiefkühlschrank) legen und vorkühlen. Je nach Froster sollten 30 - 45 Minuten reichen.

2
Erledigt

Rührglas

Alle Zutaten in ein mit Eiswürfeln gefülltes Rührglas geben und ca. 30 Sekunden ( 30 mal ) umrühren. Ins vorgekühlte Gästeglas abseihen.

3
Erledigt

Finish

Eiswürfel aus dem Gästeglas entfernen.

Variante 1:
Die Zitronenzeste mit zwei Fingern über dem Drink ausdrehen (ausdrücken), sodass sich die ätherischen Öle der Zitrusschale über der Oberfläche des Drinks verteilen. Anschließend die Zitronenzeste in den Drink geben.

Variante 2:
Den Cocktail mit drei eingelegten Kirschen am Spieß garnieren.

Michael Wodz

Hello Drink-Lover! Ich bin Gründer von Cocktail-Book.com. Die besten Bartender verraten euch die besten Cocktails aus den besten Bars. Wir liefern viele weitere Infos rund um die Zubereitung und Geschichte der Barkultur. Was macht Cocktail-Book.com so besonders? Egal ob es um Klassiker-Cocktails, außergewöhnliche Zutaten oder die besten Signature Drinks geht, wir haben immer das perfekte Rezept und die passende Zubereitungsrichtlinie. Für Bartender, Hobby-Barkeeper oder Liebhaber der gepflegten Trinkkultur. Cheers!

Vorheriges
Negroni
Nächstes
Martini

Kommentar hinzufügen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen