0 0
A la Louisianne

Teilen es in deinem Netzwerk:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

4,5 cl Johnnie Walker Gold Scotch Whiskey
3 cl Mancino Roter Wermut
0,5 cl Dom Bénédictine
0,5 cl Grand Marnier
2 Dashes Absinth
1 Prise Mönchspfeffer

A la Louisianne

Signature Drink by The Nightjar Bar - London

Geschmack:
  • Aromatic
  • Bitter
  • Citrus
  • Spicy
Made in:

Zutaten

Info

A la Louisianne by The Nightjar –

Dieser Drink gedenkt New Orleans! Nicht als Hommage an die musikalischen Wurzeln, sondern an New Orleans magische Voodoo-Kultur. Umhüllt von einer Wolke aus Patschuli und dem samtigen Rauch von Palo Santo, erinnert dieser Drink an die berauschende Gerüche mystischer Voodoo-Riten.

Warenkunde:

Der Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Vitex in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Die getrockneten Beeren und Blätter werden als Gewürz verwendet. Mönchspfeffer wird oft in der Französischen Küche als Schwarzpfeffer Ersatz verwendet. Wobei das Aroma deutschlicht schwächer ist. Jedoch gibt es wie bei vielen Pfeffer-Arten einen bitteren Nachgeschmack. Oft findet man auch Mönchspfeffer in den unterschiedlichsten Versionen der marokkanischen Gewürzmischung Ras el Hanout.

Schritte

1
Erledigt

Glas - Cocktailschale / Coupette

Eiswürfel in das Gästeglas geben und vorkühlen.

Info:
Du kannst deine Gläser auch im Froster (Tiefkühlschrank) legen und vorkühlen. Je nach Froster sollten 30 - 45 Minuten reichen.

2
Erledigt

Rührglas.

Alle Zutaten in ein mit Eiswürfeln gefülltes Rührglas geben und ca. 30 Sekunden verrühren.

3
Erledigt

Finish

Die Eiswürfel aus dem Gästeglas entfernen und ins vorgekühlte Glas abseihen.

The Nightjar | London

The Nightjar wurde 2010 in London gegründet. Seit der Gründung räumt die Bar jedes Jahr einen Award nach dem anderen ab. Drei Jahre in Folge wurde The Nightjar zu den Top 3 Bars weltweit gewählt. Mit außergewöhnlichen Kreationen und Zutaten wird die Barkarte geschmückt. Alles zusammen wird mit einer passenden Geschichte zu einem kleinen und flüssigen Kunstwerk geformt. Die Inspiration stammt aus einer Zeit, in der Live-Musik ein üblicher Bestandteil einer guten Nacht war, trinken für Connoisseur's ein Spiel war und die Gastfreundschaft an erster Stelle stand. Die Leser des Cocktail-Books dürfen sich auf besondere Reisen in die Welt der kreativen Cocktails freuen.

Vorheriges
Mustini
Nächstes
Espresso Martini

Kommentar hinzufügen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen